Neueste Nachrichten

Aktuelle Projekte aus Südosteuropa
und der ganzen Welt

11
Okt
Über Activ
Netzwerkerweiterung in Kosovo

Laut WKO wird das Wirtschaftswachstum im Kosovo für das Jahr 2019 auf 4,0% und für 2020 auf 4,5% geschätzt. Wachstumsbranchen sind nach wie vor Bau- und Dienstleistungen, Banken, Versicherungen, Mobiltelefonie und IKT. Marktchancen für österreichische Unternehmen bestehen vor allem in den Bereichen Verkehrs-Infrastruktur, Umwelttechnologie, Energiewirtschaft, Landwirtschaft und IT.

Am 09. – 11. Oktober 2019 hat in Priština (Kosovo) die Wirtschaftsmission „Geschäftschancen Kosovo“ stattgefunden. Die Veranstaltung wurde von der Wirtschaftskammer Kärnten in Kooperation mit dem Slowenischen Wirtschaftsverband organisiert. Die Delegation unter der Leitung von WKK-Präsident Jürgen Mandl und SGZ-Präsident KommR. Benjamin Wakounig wurde unter anderem vom kosovarischen Wirtschaftskammerpräsident Berat Rukiqi empfangen. Darüber hinaus wurden Firmenpräsentationen und B2B Gespräche mit lokalen Unternehmen abgehalten.

ACTIV konnte durch die Teilnahme an der Wirtschaftsmission neben der Netzwerkerweiterung auch Ziele wie die Stärkung der Bekanntheit sowie die Beschleunigung der Aktivitäten am kosovarischen Markt verfolgen.

 

 


4
Okt
Über Activ
Slowenien und Japan beraten über wirtschaftliche Zusammenarbeit

Die japanische Botschaft in Slowenien hat in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Technologie Sloweniens, der öffentlichen Einrichtung SPIRIT Slovenia, der Handelskammer Sloweniens und JETRO am 03. und 04. Oktober 2019 ein Wirtschaftsforum organisiert, um japanischen Unternehmen die neuesten Informationen über das Geschäftsumfeld in Slowenien zur Verfügung zu stellen. Als Vertreter des namhaften japanischen Konzerns Mitsubishi Hitachi Power Systems, Ltd. und Unternehmen, das über eine langjährige Erfahrung auf dem slowenischen Markt verfügt, fungierte ACTIV vor Ort als Netzwerker.

Slowenien ist seit 2004 Mitglied der EU und seit 2007 der Eurozone. Sie verzeichnet hohe Wirtschaftswachstumsraten (4,5% des BIP im Jahr 2018). Die slowenische Regierung misst auch der Gewinnung von Investitionen aus den Schwerpunktmärkten, einschließlich Japan, große Bedeutung bei. Das Wirtschaftsforum hat die Vorteile Sloweniens, einschließlich seiner strategischen Lage und der hoch qualifizierten Arbeitskräfte, vorgestellt, und es gab auch B2B-Meetings zwischen slowenischen und japanischen Unternehmen.


21
Aug
Über Activ
Janja Garnbret gewinnt dritte Goldmedaille in Japan

Die Slowenin verteidigte erfolgreich ihren Titel im Olympic Combined und gewann ihre dritte Goldmedaille bei der Kletterweltmeisterschaft in Japan.

Wir gratulieren Janja Garnbret ganz herzlich zu dieser außergewöhnlichen Leistung und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.


16
Aug
Über Activ
Janja Garnbret holt doppeltes Gold in Japan

Slowenisches Kletterphänomen Janja Garnbret hat ihren Titel als Boulder Weltmeisterin erfolgreich verteidigt, indem sie am 13. August 2019 im japanischen Hachioji Gold bei den Meisterschaften holte. Am 15. August 2019 konnte sie mit ihrem Sieg den Weltmeistertitel im Lead zusätzlich zum Bouldern erringen. Die 20-Jährige, die alle sechs Boulder-Events der diesjährigen Weltcup-Saison gewonnen hat, ist die erste Kletterin, die in zwei Disziplinen Bouldering und Lead Gold bei der IFSC-Kletter-Weltmeisterschaft gewann.

Die herausragenden Leistungen der Sportkletterin Janja Garnbret erfüllen uns als Sponsorin mit großem Stolz und sind gleichzeitig Ansporn für weitere zukunftsweisende Projekte. Wir gratulieren Janja Garnbret und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.


21
Dez
Über Activ
Kärntner Menschenrechtspreis für Sommerkolleg Bovec und große Erfolge der Sportkletterin Janja Garnbret

Wir begreifen uns als Unternehmen mit regionaler und überregionaler Verantwortung. Diesem Leitsatz folgend unterstützen wir als Sponsor und Förderer jedes Jahr Projekte im Bildungs-, Kultur- und Sportbereich. Den Jahreswechsel möchten wir nun zum Anlass nehmen, um zwei Projekte hervorzuheben, die im Jahr 2018 bemerkenswerte Erfolge verzeichnet haben.

Das bilaterale OeAD-Sommerkolleg findet jedes Jahr im slowenischen Bovec unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Vladimir Wakounig der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Österreich, Italien, Kroatien und Slowenien lernen dabei jene Sprachen, die den Menschen in dieser mehrsprachigen Region eine lokale Zugehörigkeit und eine sprachlich-kulturelle Identität geben. Das Sommerkolleg Bovec ist ein Friedensprojekt, das 2018 sein 25-jähriges Jubiläum feierte und nun vom Land Kärnten mit dem Menschenrechtspreis ausgezeichnet wurde.

Die 19-jährige Janja Garnbret ist eine slowenische Sportkletterin, die ihre Karriere mit 14 Jahren begann und schon bald erste Erfolge bei verschiedenen Jugendmeisterschaften verzeichnen konnte. In den Jahren 2016 und 2017 dominierte sie die Wettbewerbe der International Federation of Sport Climbing. 18 Mal belegte Garnbret einen der ersten drei Plätze der Weltcups, davon allein zwölfmal den ersten, zweimal in Folge gewann sie die Gesamtwertung. Im September 2018 holte sie sich den Weltmeistertitel im Bouldern und in der Kombination. Darüber hinaus wurde sie Mitte Dezember 2018 in Slowenien zur Sportlerin des Jahres gekürt.

Die hervorragenden Leistungen der Alpen-Adria-Universität sowie der Sportkletterin Janja Garnbret erfüllen uns als Sponsor mit großem Stolz und sind uns gleichzeitig Ansporn für weitere zukunftsweisende Projekte. Wir gratulieren beiden Gewinnern und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg.


15
Mai
Über Activ
25 Jahre ACTIV

Am 15. Mai 2017 feierte die ACTIV Project Management GmbH das 25-jährige Firmenjubiläum. Wir setzten 1992 die Segel und fahren seitdem mit einem erfahrenen und dynamischen Expertenteam zielgerichtet auf Erfolgskurs. Unser Motto: „For your success“. Dass diese Devise gefragt ist, beweist die erfolgreiche Bilanz: Denn unzählige Konzerne, große und mittelständische Unternehmen zählen zu unseren zufriedenen Kunden. Wir unterstützen Firmen und Organisationen mit großem Know-how und Erfahrung, und lösen komplexe Aufgabenstellungen in den Bereichen Kraftwerksbau, -sanierung sowie im Schiffbau. Als Garant für professionelle Projektabwicklung bieten wir langjährige Sachkenntnis, interkulturelle Kompetenzen und internationale Beziehungen in Südosteuropa. Mit Stolz blickt unser mitarbeiterorientiertes Unternehmen auf die in den vergangenen 25 Jahren geleistete Arbeit und zukunftsträchtigen, produktiven Projekte zurück.


10
Apr
Über Activ
Wirtschaftsmission in Belgrad, Serbien

Die Firma ACTIV nahm vom 13.04. – 15.04.2016 an der wichtigen Wirtschaftsmission in Belgrad teil. Insgesamt 27 Unternehmen beteiligten sich an der Delegation, welche unter der Leitung des Kärntner Wirtschaftskammer-Präsidenten Jürgen Mandl, in Kooperation mit dem Slowenischen Wirtschaftsverband Kärnten, stattfand. Die Delegation wurde von der Wirtschafsdelegierten in Belgrad, Dr. Erika Teoman-Brenner, herzlich begrüßt. Dem folgte ein Besuch beim österreichischen Botschafter Dr. Johannes Eigner. Am nächsten Tag fand der Empfang vom serbischen Vize-Wirtschaftskammerpräsidenten Miroslav Miletić statt, welchem zahlreiche B2B-Gespräche mit potentiellen Partnern folgten. Am letzten Tag stand ein Arbeitsfrühstück mit dem Leiter der europäischen Delegation, Mag. Oscar Benedikt zum Thema „EU-Annäherung Serbiens“, sowie ein Treffen mit Vizeminister Vladimir Petrović, auf dem Programm. Abschließend folgten Rechts- und Steuerinformationen für den Handel in Serbien.


Wir freuen uns, von Ihrem Projekt zu hören.