Neueste Nachrichten

Aktuelle Projekte aus Südosteuropa
und der ganzen Welt

2
Jul
Energielösungen Projektmanagement
Medaillenvergabe an Mitsubishi Power

Der Verband der Ingenieure Serbiens für den Bereich thermische Energie, verlieh die Medaille „Atanasije Stojković“, benannt nach dem ersten serbischen Ingenieur im Bereich thermische Energie, an unseren langjährigen Kooperationspartner Mitsubishi Power Ltd. Die Auszeichnung wurde für den Beitrag zur Entwicklung des wissenschaftlichen und technischen Denkens in der thermischen Wissenschaft sowie zur Erhöhung des Ansehens des Verbandes vergeben.

An der Verleihungszeremonie war Ivan Baković, der Direktor unseres Büros in Belgrad, Serbien, anwesend und nahm den Preis stellvertretend für Mitsubishi Power entgegen.

Wir gratulieren Mitsubishi Power zu dieser Medaillenvergabe und wünschen weiterhin erfolgreiches Engagement auf diesem wichtigen Gebiet.

 


29
Apr
Über Activ
Internationale Zusammenarbeit im Energiebereich

Am Mittwoch, den 28. April 2021 wurde im Amt der Republik Slowenien für Slowenen im Ausland das Kooperationsabkommen zwischen dem Slowenischen Wirtschaftsverband Kärnten (SGZ) und dem Slowenischen Energieverband (SZE) unterzeichnet.

Bei der feierlichen Unterzeichnung waren folgende Personen anwesend: Prof. Dr. Alojz Poredoš, Präsident des SZE, Dr. Franc Žlahtič, SZE-Vorstandsmitglied, KR Benjamin Wakounig, Präsident des SGZ und Vesna Hodnik Nikolic, MBA, SGZ-Büro.

Mit der Vereinbarung legten die Organisationen den Grundstein für die Zusammenarbeit zwischen Energieunternehmen, Energieexperten und den Mitgliedern beider Organisationen, die im Energiebereich tätig sind. Die Unterzeichnung des Abkommens ist ein wichtiger Schritt zur Intensivierung der grenzüberschreitenden Aktivitäten im Energiesektor, der eine wichtige Funktion in den Entwicklungsstrategien beider Länder spielt.


2
Dez
Energielösungen Projektmanagement
Dritter Spatenstich für ACTIV bei den FGD Projekten

Am 1. Dezember 2020 erfolgte in Obrenovac der Spatenstich für eines der wichtigsten ökologischen Projekte der Rauchgasentschwefelungsanlagen (FGD) für das thermische Kraftwerk Nikola Tesla B Obrenovac (TENT B).

Shinichiro Mitsuyama, der Geschäftsführer der Niederlassung von Mitsubishi Power in Belgrad, äußerte seine Zufriedenheit darüber, dass Mitsubishi Power am Bau der FGD Anlage beteiligt ist, die dank der besten japanischen Technologie zur Verbesserung des Umweltschutzes beitragen wird. Er wies ferner darauf hin, dass das Unternehmen rechtzeitig eine zuverlässige Anlage bauen werde, was ein echter Beweis der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen Serbien und Japan sei.

Der Termin für die Fertigstellung des Projekts sowie die Übernahme der Anlage durch den staatlichen Stromversorger EPS ist für März 2024 vorgesehen. Mit dem Bau der Rauchgasentschwefelungsanlage für beide Blöcke des thermischen Kraftwerks Nikola Tesla B soll die Gesamtmenge der Schwefeldioxidemissionen von 3000 mg/Nm3 reduziert und auf das Niveau von 130 mg/Nm3 gesenkt werden.

Medien zum Spatenstich: https://www.youtube.com/watch?v=ALDOXEOs2Cc


6
Aug
Energielösungen Projektmanagement
Probebetrieb der FGD-Anlage im Kraftwerk Ugljevik fortgesetzt

Die Firma Mitsubishi Hitachi Power Systems (MHPS) zog ihre Experten wegen der COVID-19-Epidemie im April 2020 zurück, wodurch die Versuchsarbeit teilweise eingestellt wurde. Ende Juli 2020 wurde die Anlage wieder in Betrieb genommen, und das thermische Kraftwerk Ugljevik reduzierte die Luftverschmutzung deutlich unter die vorgeschriebenen Umweltstandards. Seit dem 26. Juli 2020 ist die Rauchgasentschwefelungsanlage (FGD) im thermischen Kraftwerk Ugljevik wieder in Betrieb. Laut Milutin Tasovac (Exekutivdirektor des Kraftwerks Ugljevik) zeigt sie ausgezeichnete Ergebnisse, und der Probebetrieb wird weitere 15 Tage fortgesetzt.

Erfahren Sie mehr unter: https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=BxI54VnSK_Y&feature=emb_logo


3
Aug
Energielösungen
Neuer Firmenname von MHPS

Am 1. September 2020 wird Mitsubishi Hitachi Power Systems Ltd. (MHPS), ein Teil der Mitsubishi Heavy Industries (MHI) Group, seinen Namen in Mitsubishi Power Ltd. (MP) ändern, indem die derzeit von Hitachi gehaltenen Aktien auf MHI übertragen werden.

Ihre Tochterfirma Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH mit Sitz in Duisburg, Deutschland, wird ihren Namen in Mitsubishi Power Europe GmbH ändern.

Erfahren Sie mehr unter: https://power.mhi.com/


10
Jul
Energielösungen Projektmanagement
Die Baustellen FGD Ugljevik und FGD TENT A3-A6 kommen gut voran

Die Projekte zur Rauchgasentschwefelung (FGD) in den Wärmekraftwerken Ugljevik und TENT A3-A6 sind im Gange.

FGD Ugljevik

 

FGD TENT A3-A6

 


Wir freuen uns, von Ihrem Projekt zu hören.